EinloggenMein Account

Veranstaltung 30 von 41


Online-Workshop: Freundlich sein mit Dir - auch wenn alles schief geht?!

Den meisten von uns fällt es viel leichter, mit unseren Mitmenschen freundlich und nachsichtig zu sein als mit uns selbst. Viele von uns haben einen ziemlich lauten inneren Kritiker oder eine innere Kritikerin, eine innere Stimme, die uns Dinge an den Kopf wirft, die wir zu anderen Menschen niemals sagen würden. Besonders wenn wir etwas falsch machen oder uns ein Missgeschick passiert, gehen wir hart mit uns ins Gericht. Freundlich sind wir höchstens zu uns, wenn wir Erfolge und gute Leistungen vorweisen können. Kennst Du das auch?

 

Dabei könnten wir unsere Freundschaft besonders in den schwierigen Zeiten unseres Lebens gut gebrauchen. Je schwieriger es gerade ist, desto mehr benötigen wir Unterstützung, nicht zuletzt von uns selbst. Diese Fähigkeit, sich selbst ein*e gute*r Freund*in zu sein, lässt sich entdecken, kultivieren und üben, so dass wir sie auch in schwierigen Situationen zur Verfügung haben. Dazu werden in diesem Workshop Anregungen gegeben, die anhand von Übungen praktisch erfahren werden können. Es wird kurze theoretische Inputs geben, der Schwerpunkt liegt auf der eigenen im Workshop gemachten Erfahrungen und dem Austausch in der Gruppe.

 

Inhalte

  • Übungen und Reflexionen zu Freundlichkeit, Motivation und Mitgefühl für sich selbst
  • Austausch über die Erfahrungen in den Übungen
  • Theoretische Hintergrund-Infos zu Achtsamkeit und Selbstmitgefühl sowie zum Unterschied zwischen Selbstmitgefühl und Selbstmitleid
  • Anregungen für die Weiterführung und Vertiefung der Praxis über den Workshop hinaus

 

Der Workshop richtet sich an Studierende, die ihr Selbstmanagement und ihre emotionale Kompetenz verbessern möchten. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung aus einem Termin besteht.

 

Der Workshop ist eine Kooperation der Abteilung Viadrina Internationale Angelegenheiten mit der Psychologischen Beratungsstelle.

 

Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an internationale Studierende und Promovierende der Viadrina sowie Studierende und Promovierende mit Migrations- und/oder Fluchthintergrund. Bei Bedarf und je nach verfügbaren Plätzen können gerne auch weitere Studierende oder Promovierende der Viadrina an dem Workshop teilnehmen. Bitte beachten Sie jedoch, dass hierfür die endgültige Zulassung erst kurz vor Beginn des Workshops erfolgt.

(Bitte beachten Sie, dass der Workshop aus Mitteln des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) im Rahmen des Projektes DAAD Integra finanziert wird. In diesem Zusammenhang sind ein Teil der Plätze für internationale Studierende aus der Türkei, Syrien, Afghanistan, Iran, Irak, Somalia, Eritrea und Nigeria vorgesehen.)

ECTS: Teilnahmebestätigung - in Abhängigkeit von einer regelmäßigen Teilnahme und dem Ausfüllen einer Evaluation.

Sprache: Deutsch

Trainerinnen: 

Beate Preißler, zertifizierte MBSR-Lehrerin (Stressreduktion durch Achtsamkeit) und Trained Teacher MSC (Achtsamkeit und Selbstmitgefühl)

 

Marianne Tatschner, Diplom-Psychologin und systemische Therapeutin, psychologische Beraterin an der Psychologischen Beratungsstelle der Viadrina, zertifizierte MBSR-Lehrerin, Mitglied im MBSR-MBCT-Verband, MSC Trained Teacher

 

Bitte beachten Sie, dass bei der Anmeldung über den Trainings-Manager zunächst alle Anmeldungen zugelassen werden. Die endgültige Zulassung erfolgt - nach den oben genannten Kriterien - kurz vor Kursbeginn durch die Kursorganisation. Bitte melden Sie sich daher gerne auch für den Workshop an, selbst wenn angezeigt wird, dass alle Plätze bereits belegt sind.


Veranstaltungsort:

Der Workshop findet online statt. Die Zugangsdaten werden kurz vor Kursbeginn durch die Abteilung Viadrina Internationale Angelegenheiten zugeschickt.

Eckdaten

ID:
854
Typ:
Schlüsselkompetenzen fürs Studium

Termin:
Freitag, 03. Dezember 2021, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr

Anmeldepflichtig:
Ja
Anmeldebeginn:
Mittwoch, 01. September 2021, 16:15 Uhr
Anmeldefrist:
Sonntag, 28. November 2021, 23:59 Uhr
Abmeldefrist:
Donnerstag, 02. Dezember 2021, 23:59 Uhr
Maximalanzahl Teilnehmer/innen:
12

Kontakt

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Projektkoordination des STEPin - Studieneingangsphase für internationale Studierende der Abteilung Viadrina Internationale Angelegenheite wenden unter STEPin@europa-uni.de

 

 


Anmeldung

Ihre Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist verbindlich. Bitte tragen Sie sich am Ende eines Veranstaltungstages in die Teilnahmeliste ein und evaluieren Sie die Veranstaltung im Trainingsportal.

Bei unentschuldigtem Fehlen wird eine einmalige Verwarnung ausgesprochen, bei wiederholtem Fehlen wird eine Sperrung für das laufende und das folgende Semester für das Trainingsprogramm verhängt. Abmeldungen am Veranstaltungstag gelten nur bei Vorlage eines ärztlichen Attests als entschuldigt. Bei Fragen, wenden Sie sich bitte an den/die Veranstalter*in.